Katholische Pfarrei St. Marien Limbach-Oberfrohna

Kirchenrat

Der Kirchenrat steht dem Pfarrer bei der Verwaltung des pfarrlichen Vermögens beratend und helfend zur Seite, beschließt pfarrliche Haushaltspläne und überwacht die Haushaltsdurchführung. Zudem führt er Aufsicht über die Tätigkeit von Mitarbeitern, deren Aufgabe auf dem Gebiet der pfarrlichen Vermögensverwaltung liegt.
(Quelle: Ordnung für den Kirchenrat, 2002)

Bis zum Jahr 2020 wird unsere Verantwortungsgemeinschaft überführt in eine neu gegründete Pfarrei. Damit einher geht neben Änderungen beim Pfarrgemeinderat auch eine Umstrukturierung beim Kirchenrat. Künftig entsenden alle ehemaligen Pfarreien Vertreter*innen in einen gemeinsamen Kirchenrat. Mehr Infos dazu finden Sie in den Dekreten im kirchlichen Amtsblatt unseres Bistums vom 21. November 2017.

Aktuell gültige “Ordnung für den Kirchenrat”:
Link