Katholische Pfarrei St. Marien Limbach-Oberfrohna

Sternsinger sammeln für Bangladesh

Freie Presse 01.01.2010

Limbach-Oberfrohna. Bis 7. Januar sind 15 Sternsinger der katholischen Kirche Limbach-Oberfrohna in der Stadt und Ortsteilen unterwegs. Traditionell sammeln die Fünf- bis14-Jährigen für Not leidende Kinder in aller Welt. Die Kinder stellen die Heiligen Drei Könige dar. Sie schreiben an die Türen „20*C+M+B*10“ (Christus mansionem benedicat = Christus segne dieses Haus). „Wir unterstützen dieses Jahr ein Schulprojekt in Bangladesch“, sagt Beate Kuhn von der Kirchgemeinde. Mit der Spende von rund 3500 Euro konnte voriges Jahr der Schulbesuch von 91 Kindern ermöglicht werden. Dieses Jahr erhoffen sich die Sternsinger wieder eine große Spendenbereitschaft.