Katholische Pfarrei St. Marien Limbach-Oberfrohna

RKW 2006 – „Das wünsch ich nicht nur mir“

Stadtspiegel 19/2006

Unter diesem Motto trafen sich 45 Kinder in der katholischen Gemeinde unserer Stadt zur Religiösen Kinderwoche (RKW). Fünf Ferientage wurden für Schulanfänger und Schüler bis zur 8. Klasse zu einem Gemeinschaftserlebnis. Neben Musik, Spiel & Spaß, Basteln und Fußball wurde die Geschichte „Tobit“ aus dem Alten Testament beleuchtet. Gerda Fey-Kreis, eine der ehrenamtlichen Helferinen, sagte: „Auch in diesem Jahr habe ich wieder gespürt wie wichtig diese Woche für unsere weitere religiöse Arbeit mit den Kindern geworden ist. Natürlich setzt das gute Gelingen der RKW eine intensive Vorbereitung und einen optimalen Einsatz der Betreuer voraus. Dafür werden wir aber täglich von den Kindern durch ihr Wiederkommen und ihre Zufriedenheit belohnt, und wir erleben hier eine Großfamilie.“ Glücklich ließen am Sonntag die Jüngsten nach dem Gottesdienst Schutzengel mit Grüßen an Luftballons in alle Welt schweben. Vielen Dank allen fleißigen Helfern in Küche, Haus und Hof und den Gruppenleitern!


Cordula Stolle