Katholische Pfarrei St. Marien Limbach-Oberfrohna

Frieda Stolle, Missionarin auf Zeit

Homepage des Bistums Dresden-Meißen 02. Mai 2007

Frieda Stolle

Ihr Lebensmotto?
Wenn einer allein träumt, so ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit.

Wovon haben Sie in Ihrer Jugend geträumt?
Naja… ich bin erst 18, von Afrika, einem Kontinent voller Rhythmus.

Wer hatte den größten Einfluss auf Ihren Lebensweg?
Die katholische Kirche mit all ihren Mitarbeitern die mein Leben tangierten.

Welche Entscheidung bereuen Sie im Nachhinein?

Welches Lied singen Sie am liebsten?
Ich singe für die Mutigen

Der Himmel auf Erden ist für mich…
Vanilleeis mit Schokoladensoße

Mit welchem Prominenten würden Sie gerne eine Nacht lang diskutieren?
Hans Peter Kerkeling

Wunder gibt es immer wieder. Welches möchten Sie noch erleben?
Eine gerechte Welt

Meine liebste Bibelstelle ist…
Der 150. Psalm

Wem würden Sie gerne mal eine Predigt halten – und worüber?

Wobei fällt Ihnen das Fasten am schwersten?
Nutella und Kuchen

Wo möchten Sie leben, wenn nicht hier?
Im Moment lebe ich in Kenia und dort würde ich gern bleiben.

Haben Sie ein Vorbild?

Was war Ihr schönstes Erlebnis?

Welche(n) Heilige(n) schätzen Sie besonders?
Mutter Teresa

Wofür würden Sie die weltweite Kollekte eines Sonntags gerne ausgeben?
Ich würde Häuser für die obdachlosen Straßenkinder Nairobis bauen

Was ist für Sie kaum zu glauben?
Das von hundert Menschen ca. zwei 90% des Weltbesitzes inne haben

Welches ist Ihr Lieblingsbuch?
Die Päpstin

Welchem Menschen (aus Gegenwart oder Vergangenheit) würden Sie gerne einmal begegnen oder wären Sie gerne begegnet?
Nelson Mandela

Welchen Satz hätten Sie gerne in Ihrer Grabrede?
Freut euch, denn jetzt ist sie im Himmel.

Wenn ich anderen eine Homepage empfehlen dürfte, dann wäre das…
www.dramaministry.de

ZUR PERSON:

Ich, Frieda Stolle, wurde am 09. Juni 1988 in Karl-Marx-Stadt geboren und am 20.08 in Limbach-Oberfrohna getauft. Ich bin das 2. von 3 Kindern von Hagen und Cordula Stolle (geb.Lay). Ich habe die Schule bis zum Abitur in Limbach durchlaufen und 2006 abgeschlossen. Da meine Eltern aktive Gemeindemitglieder sind, wurde ich von Beginn an in der Kirche groß. Beginnend mit den Sternsingern, der RKW, später den Ministranten und der katholischen Jugendgruppe, die ich 4 Jahre lang leitete. Wochenendes und in den Ferien war ich viel im Winfriedhaus in Schmiedeberg mit der Kinder- und Jugendseelsorge des Bistums. Seit August 2006 bin ich als Missionarin auf Zeit in Kenia für ein Jahr und arbeite hier in einer Grundschule für Straßenkinder. Ich unterrichte Klasse 1-8 in Musik und mache andere kreative Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Ich lebe hier zusammen mit den Schwestern vom Kostbaren Blut und genieße das Klosterleben, auch wenn mir noch nicht danach ist, Schwester zu werden.

Wenn Sie Kontakt mit Frieda Stolle aufnehmen möchten, senden Sie eine E-Mail an: weltfreeda@yahoo.de